Foodcoop – mitmachen/ join us?

Info // Magst du direkt regionales Gemüse beziehen? // Die Foodcoop Augasse öffnet für weitere Interessierte!

/english version see below

 

Seit Winter 2019 hat sich in der Augasse eine Foodcoop gegründet. Wir organisieren uns, um weniger im Supermarkt einzukaufen und möglichst viel Lebensmittel direkt von Erzeuger_innen einzukaufen. Wir beziehen fair produzierten Kaffee, Tees, es gibt selbstgemachte Marmelade, Olivenöl aus Direkthandel, und Bio-Gemüse von einem Bio-Großhandel sowie direkt von Produzent_innen.

Für den Winter probieren wir ein neues Modell aus – die Saison läuft im Dezember und Jänner und der Kostenpunkt ist 160e für vier Lieferungen.

Wie funktioniert das?
Ihr legt fest, wieviel ihr bekommen wollt
– einen ganzen (kostet für alle Lieferungen gemeinsam 160 Euro) oder halben Anteil (80 Euro) (ihr könnt euch euren Anteil auch mit anderen teilen, wenn ihr z. B.: nur ein 1/4 braucht)
– ein Anteil entspricht der Gemüseversorgung für rund 4 Personen (ihr könnt euch auch mit anderen gemeinsam organisieren und untereinander aufteilen – z. B.: 2 WG´s teilen sich einen Anteil, 2 Leute einen halben, …)
– Was kommt ist wechselnd (und unterschiedliche Sorten), immer frisch vom Feld und passend zur Saison
– Wir bekommen das Gemüse jeden Freitag geliefert und das kann dann ab 15h – 20h in der Augasse abgeholt werden.

Was ist ein Anteil?

Beispiel: 1 Bund Salbei / 1 Kg Kartoffel / 800g Chinakohl / 2 Salate / 1kg Äpfel / 0,5kg Mandarinen / 1 kg Poree / 400g Spinat / 100g Shiitake Pilze / 1kg Zwiebel / 1kg Kürbis / 1 kg Rote Rüben / 800g Rotkraut / 400g Sonnenblumenkerne / 1x Tasse Sprossen / 2 Zuckermais / 1 Bund Radieschen / 500g Zeller

Ein halber Anteil ist dann die Hälfte davon.

Es wird zudem die Möglichkeit geben, weitere Lebensmittel für die jeweilige Lieferung dazuzubestellen

Wenn du/ihr mitmachen wollt und Gemüse beziehen wollt -> schreib bis zum 01.12.2022 an: office @ macuco.org

Info // Would you like to purchase regional vegetables directly? // The Foodcoop Augasse opens its doors to other interested people!

Since winter 2019, a foodcoop has been founded in Augasse. We organize ourselves to buy less from the supermarket and as much food as possible directly from producers. We buy fairly produced coffee, teas, homemade jam, olive oil from direct suppliers.

We organize ourselves to buy less from the supermarket and as much food as possible directly from producers. We buy fairly produced coffee, teas, homemade jam, olive oil from direct trade, and organic vegetables from an organic wholesaler and directly from producers.

For winter we are trying out a new model – the season runs in December and January and the cost is 160e for four deliveries.

How does it work?
You decide how much you want to receive
– a whole (costs 160 euros for all deliveries together) or half share (80e) (you can also share your share with others, for example if you only need a 1/4)
– one share corresponds to the vegetable supply for about 4 people (you can also organize with others and divide it among yourselves – for example: 2 flatmates share one share, 2 people share half a share, …)
– What comes is changing (and different varieties), always fresh from the field and in season.
– We get the vegetables delivered every Friday and they can be picked up in Augasse from 15h – 20h.

What is a share?

Example: 1 bunch of salvia / 1 kg potato / 800g Chinese cabbage / 2 lettuces / 1kg apples / 0,5kg mandarins / 1kg peas / 400g spinach / 100g shiitake mushrooms / 1kg onion / 1kg pumpkin / 1kg beetroot / 800g red cabbage / 400g sunflower seeds / 1x cup sprouts / 2 sweetcorn / 1 bunch radishes / 500g celeriac

A half share is then half of this.

There will also be the possibility to order additional food for each delivery.

If you want to participate and get vegetables -> write until 01.12.2022 to: office@macuco.org

 

Tagged as: , , , ,